About Ursula Spannberger

Keine
So far Ursula Spannberger has created 85 blog entries.

Auszeichnung des Landes Tirol für neues Bauen 2020

Wir sind sehr stolz und freuen uns, dass sogar zwei "unserer" Schulen, also Schulen, mit denen wir in einem partizipativen Prozess vor der Planung ein qualitatives Raum- und Funktionsprogramm erstellen durften, für die Auszeichnung des Landes Tirol für neues Bauen 2020 nominiert sind. Sowohl das Schulzentrum Hall in Tirol als auch der Schulcampus Neustift im [...]

Der Wert von Beteiligungsprozessen im Bildungsbau

Am 14. Juli 2020 hatten wir Gelegenheit einen Gastbeitrag für die Homepage des Vereins Stadtmarketing Austria über Beteiligungsprozesse im Bildungsbau zu veröffentlichen. "So wird aus einer Schule UNSERE Schule – Ein Bildungsbau, eine neue Schule oder ein Schulumbau ist für jede Gemeinde ein großes Vorhaben. Eine derart weitreichende Investition muss gut überdacht werden. Schließlich geht es [...]

Immer mehr Unternehmen mit Gemeinwohl- Bilanz in Salzburg

Pressegespräch am 7.7.2020 In Salzburg legten aktuell 28 Unternehmen eine Gemeinwohl-Bilanz. Damit hat Salzburg österreichweit einen hohen Stand an Unternehmen, die freiwillig zur Finanzbilanz auch eine Gemeinwohl-Bilanz erstellen. Diese Wertebilanz dokumentiert, wie gelebte Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) in der Praxis aussieht. Erfahrene Bilanzierende, sogenannte Rebilanzierende, schätzen diese als 360-Grad-Nachhaltigkeitsinstrument zur langfristigen, strategischen Ausrichtung. Erstbilanzierende haben erstmals eine Wertebilanz [...]

RAUM.WERTonline

Das Virus hat das bisherige Format unserer Großgruppenworkshops unmöglich gemacht. Doch wir lassen uns nicht bremsen!Wir haben uns umgesehen und Online-Tools gefunden, die unsere Beteiligungsprozesse im digitalen Raum abbilden können und das gemeinsame Arbeiten ermöglichen.Wir treffen uns per Video (und wenn das nicht geht zumindest per Audio) im Plenum, teilen uns dann in Kleingruppen auf [...]

Die tägliche Völkerwanderung

Leben und Arbeiten in der Zeit nach Corona - was wird sich ändern? Dieser Frage sind wir auf Anfrage der Salzburger Nachrichten nachgegangen, die unseren Artikel am 23.05.2020 veröffentlicht hat.Was verändert sich am Wohnen, wenn ich dort auch arbeite? Was verändert sich an der Arbeit, wenn ich nicht mehr jeden Tag ins Büro fahre? wohnen-und-arbeiten-nach-corona-SN-2020-05-23Herunterladen

Stress-Orte

Gestern haben wir über Lieblingsplätze gesprochen, doch natürlich gibt es auch das genaue Gegenteil: Orte, an denen es immer wieder zu Stress kommt. Es lohnt sich, auch darüber einmal konkret in der Familie zu sprechen. Dazu eine Anekdote: Eine gewisse Angewohnheit des Mannes einer Freundin, führte immer wieder zu Diskussionen. Doch einmal nahm sie sich [...]

Lieblingsplätze

Die kuscheligen Polster auf dem Sofa, der beruhigende Ausblick in den Garten, die Ungestörtheit  in der Kellerwerkstatt. All das können Gründe sein, warum ein bestimmter Platz einem ganz besonders gut gefällt. Wo ist dein persönlicher Lieblingsplatz in der Wohnung? Was ist so besonders daran? Und weißt du eigentlich, wo die Lieblingsplätze deiner Mitbewohner*innen sind? Dieser [...]

Hören – Akustik zu Hause

Aus den Augen, aus dem Sinn … aber nicht aus dem Ohr. Wenn wir uns von anderen etwas zurückziehen wollen, dann achten wir darauf, aus dem Blickfeld zu sein. Doch damit ist es noch nicht immer getan. Denn dünne Wände in Wohnungen halten zwar die Blicke ab, nicht aber alle Geräusche. Wenn Teenager in ihren [...]

Chronologisches Wohnen*

In unserer Arbeit mit Schulen fällt uns immer wieder auf, dass viel Raum nur sehr kurze Zeit am Tag verwendet wird. So sind bis zu 40% der Fläche einer Schule Gänge und Pausenräume, die - in Summe - ca eine halbe Stunde am Tag genutzt werden. Wenn man übers ganze Jahr rechnet, noch weniger. Klassenräume [...]

Videokonferenz von zu Hause

In vielen Unternehmen ist man derzeit ganz überrascht, wie gut sich viele Besprechungen auch über Videokonferenz durchführen lassen. Das wird sich sicher auch „danach“ im Alltag auswirken. Doch jetzt stehen wir von einer anderen Herausforderung: Das Video ist wie ein Fenster in mein Zuhause! Welchen Teil meines privaten Umfelds möchte ich meine geschäftlichen Kontakte sehen [...]