Weil es immer schon so war …

Mit neuen Aufgaben und viel mehr Zeit zu Hause kann man sich auch mal die Frage stellen: Ist unsere Raumaufteilung eigentlich praktisch, oder war es nur immer schon so?

Zum Beispiel werden Kinderzimmer von kleinen Kindern gerne gleich neben das Elternschlafzimmer gelegt, damit man das Kind in der Nacht hört. Doch Kinder werden größer. Vielleicht würde sich das Gästezimmer am anderen Ende der Wohnung für den Teenager besser eignen und aus dem Kinderzimmer könnte jetzt ein Homeoffice werden. (Wohn-)Raum sollte sich den Bewohnenden anpassen. Nicht umgekehrt!