RAUM WIRKT!


NutzerInnen von Gebäuden spüren meist intuitiv sehr genau, ob ihre Räume die darin erforderlichen Tätigkeiten unterstützen oder behindern, können aber oft nicht von sich aus konkret Verbesserungen benennen. Die RAUM.WERTmethodik bietet durch die Beteiligung von allen Personengruppen, die das geplante Gebäude nützen, die Möglichkeit der umfassenden Abwägung dessen, was für die Zukunft erforderlich und machbar ist.
lesen Sie mehr...

Der Ablauf

Vom Auftragsklärungsgespräch über die fachliche Analyse zur Vision. Wir begleiten Sie mit dem RAUM.WERTanalyse Prozess, einem Beteiligungsverfahren.
lesen Sie mehr...

RAUM.WERTschule


Die Annahme, dass einem “Mehr an Funktion” zwingend ein “Mehr an gebautem Raum” folgen muss, führt in eine Sackgasse.
lesen Sie mehr...

Jeder Raum hat seinen Wert – Salzburger Wirtschaft

Meine Arbeit, meine Leidenschaft knapp und so treffend beschrieben! Vielen Dank an Mag. Helmut Millinger, Redakteur Salzburger Wirtschaft.

 

 

Video – GWÖ kurz erklärt

Die Gemeinwohl-Okonomie ist der Aufbruch zu einer ethischen Marktwirtschaft, deren Ziel nicht die Vermehrung von Geldkapital, sondern das gute Leben für alle ist. Sie setzt menschliche Werte wie Menschenwürde, Menschenrechte und die ökologische Verantwortung […]

Heimstätten Wil – Beteiligungsprozess

In Wil, Schweiz sollen die Produktionsstätten der Manufaktur und Textil der Heimstätten Wil (Wohnen, Tagesstruktur und Arbeit für Menschen mit einer Beeinträchtigung) zusammengelegt werden. Der Einzugstermin steht bereits fest und die Zeit drängt! So […]